Uhrenbeweger

Zeigt alle 136 Ergebnisse


Eine Automatikuhr, auch Uhr mit automatischem Aufzug genannt, ist eine mechanische Uhr, die durch die Handgelenkbewegungen des Uhrenträgers aufgezogen wird. Dahinter verbirgt sich ein ganzer Mechanismus. Denn die durch die Bewegungen des Trägers gespeicherte Energie aktiviert das Uhrwerk, wodurch die Feder des Federhauses neu gespannt wird und die Uhr somit "von selbst" aufgezogen werden kann. Alle Automatikuhren (Automatic Watches) sind mit einer Gangreserve ausgestattet. Sie entspricht der Zeit, die eine Uhr läuft, ohne dass sie aufgezogen oder getragen wird. Die Gangreserve variiert je nach Modell und Uhrenmarke, beträgt aber bei den meisten mechanischen Uhren etwa 40 Stunden.

 

Was ist ein Uhrenbeweger für eine Automatikuhr?

Ein Automatikuhrenbeweger ist ein elektronisches Gerät, das dazu dient, Ihre Automatikuhren perfekt aufgezogen zu halten. Wenn Sie eine große Sammlung von Chronographen besitzen oder ein Uhrenliebhaber sind, kann ein Uhrenbeweger das ideale Accessoire für Ihre Sammlung sein.

 

Eine Automatikuhr ist eine mechanische Uhr mit Selbstaufzug. Sie hat einen Rotor, der sich durch die Bewegungen des Handgelenks des Trägers dreht, und diese Drehung hält die Feder immer aufgerollt. Automatikuhren enthalten auch eine Krone, die von Hand aufgezogen wird. Wenn die Uhr stehen bleibt, müssen Sie sie von Hand aufziehen, indem Sie die Krone drehen, damit die Energie im Uhrwerk gespeichert wird. Das Uhrwerk einer Uhr ist die Gesamtheit der Antriebsteile, die dafür sorgen, dass die Uhr richtig funktioniert: Unruh, Antriebsfeder, Hemmung, Federhausfeder, Hemmungsrad, Räderwerk, Zahnräder etc. Das tägliche Tragen der Uhr erzeugt jedoch genug Rotation im Rotor, um die Uhr zwischen 35 und 45 Stunden laufen zu lassen.

 

Wenn Sie Ihre Automatikuhr gewöhnlich länger als 24 Stunden von Ihrem Handgelenk nehmen, kann ein Uhrenbeweger Ihnen dabei helfen, die Gesundheit Ihrer Uhr zu kontrollieren und sicherzustellen, dass sie perfekt aufgezogen und pünktlich bleibt.

 

Wie funktioniert ein Uhrenbeweger?

Ein automatischer Uhrenbeweger funktioniert, indem er Ihre Uhr in einem Gehäuse langsam dreht, um den Mechanismus aufzuziehen. Er erspart Ihnen das manuelle Aufziehen Ihrer Uhr, wenn Sie sie mehrere Tage oder Wochen lang nicht getragen haben. Uhrenbeweger sind daher ein klarer Vorteil, wenn Sie mehrere Uhren haben, die Sie gerne drehen, und wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihre Uhren ganz stehen bleiben und dadurch mit der Zeit beschädigt werden könnten.

 

Die Vorteile eines automatischen Uhrenbewegers

  • Ein Uhrenbeweger schützt Ihre Uhren vor Kratzern und Reibung.
  • Er bewahrt Ihre Uhren vor Staub geschützt auf.
  • Er hält Ihre Uhren aufgezogen und in der richtigen Zeit.
  • Ihre Tocantes verlieren nicht an Wert, da ihr Zustand tadellos bleibt.
  • Er bewahrt den Mechanismus und die Zahnräder Ihrer Uhren.
  • Er schützt Ihre Uhren vor Magnetfeldern.
  • Der Betrieb ist dank eines Motors der neuen Generation sehr leise.
  • Er bietet einen sicheren Ort für Ihre Uhren (Schlüsselverschluss, Verriegelung durch Fingerabdruck...).
  • Mehrere Rotationsprogramme ermöglichen es Ihnen, die Aufzugszyklen an Ihre Nutzung anzupassen.
  • Es ist ein luxuriöses und hochwertiges Accessoire, das Ihre Sammlung von Luxusuhren aufwertet.
  • Es ermöglicht Ihnen, die Lebensdauer Ihrer Automatikuhren drastisch zu verbessern, indem es insbesondere die Lebensdauer der beweglichen Teile und des Räderwerks erhöht.

 

Welchen Uhrenbeweger sollten Sie wählen?

Beim Kauf eines Uhrenbewegers für eine Automatikuhr müssen Sie auf einige unterschiedliche Merkmale achten. Da der Zweck eines Uhrenbewegers darin besteht, Ihre Uhr zu pflegen, sollten Sie darauf achten, dass er möglichst gut auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Die folgenden Merkmale sollten Sie bei der Auswahl Ihres Uhrenbewegers berücksichtigen:

 

Die Größe des Geräts

Die Anzahl der Fächer ist wahrscheinlich das wichtigste Merkmal in Bezug auf die Wahl Ihres automatischen Uhrenbewegers. Dazu sollten Sie einen Aufroller nehmen, der so viele Uhren mit automatischem Aufzugwerk aufnehmen kann, wie Sie besitzen. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass Ihre Uhren immer aufgezogen werden und die richtige Zeit haben. Ein zusätzlicher Tipp: Achten Sie darauf, die mittel- bis langfristige Entwicklung Ihrer Sammlung zu berücksichtigen, d. h. wenn Sie wissen, dass sich die Anzahl Ihrer Zeitmesser mit Automatikwerk wahrscheinlich ändern wird, dann sollten Sie nicht zögern, sich einen mehr oder weniger großen Aufroller zu kaufen. Sie werden auf jeden Fall Geld sparen!

 

Umdrehungen pro Minute

Die Umdrehungen pro Minute bzw. pro 24-Stunden-Zeitraum (TPD = Turns Per Day) sind beim Kauf Ihres Uhrenbewegers äußerst wichtig. Da die meisten Automatikuhren eine minimale Bewegung benötigen, um aufgezogen zu bleiben, wird ein verstellbarer Uhrenbeweger Ihre Uhr auf die natürlichste Weise aufziehen und dafür sorgen, dass sie jahrelang normal weiterläuft.

 

Die doppelte Drehrichtung

Nicht jeder Uhrenbeweger ist für jede Uhr geeignet. Manche Uhren ziehen sich mit einer einzigen Drehung von selbst auf, und eine doppelte Drehung könnte für diesen Uhrenstil tatsächlich schädlich oder kontraproduktiv sein. Sie sollten nach einem Gerät Ausschau halten, mit dem Sie die Art und Richtung der Drehung angeben können. Bei Portinot sind die meisten unserer automatischen Uhrenbeweger mit einem System ausgestattet, das die Angabe der Drehrichtung ermöglicht.

 

Die Ruhezeiten

Wie bereits erwähnt, gehören zum natürlichen Verschleiß einer mechanischen Uhr auch Ruhezeiten. Einige erschwingliche Uhrenbeweger sind nicht mit einer intelligenten Funktion ausgestattet, die Ruhezeiten für Ihre Uhr ermöglicht, aber die überwiegende Mehrheit der Uhrenbeweger für Mittelklasse- und Luxusuhren tut dies. Die Ruhezeit ist der wesentlichste Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie möchten, dass Ihre Uhr mit Komplikationen (Fenster, Datum, GMT, Tourbillon ...) gesund ist und jahrelang funktioniert.

 

Die Nahrungsquelle

Sie werden eine zuverlässige Stromquelle für Ihren Uhrenbeweger wollen, denn wenn die Batterien des Geräts ausgehen, ohne dass Sie es merken, widerspricht das dem Zweck, Ihre Uhr in einem Uhrenbeweger aufzubewahren. Halten Sie Ausschau nach einem automatischen Uhrenbeweger, der mit einer zusätzlichen Stromquelle, oder einem USB-Gerät, geliefert wird. So können Sie sicher sein, dass Ihre Armbanduhr nicht einfach in einem schönen Sarg aufbewahrt wird, sondern in einem kleinen, gemütlichen Haus, das weiterläuft, solange Ihre Uhr darin aufbewahrt wird.

 

Design

Bei der außerordentlichen Anzahl an schönen Uhren, die auf dem Markt erhältlich sind, gibt es zweifellos eine unbegrenzte Anzahl an Optionen für Uhrenbeweger. Modelle aus Edelholz, Bambusholz, Esche, Eiche, mit einer Lederausstattung oder aus Karbon... Maßgefertigte Uhrenbeweger, die dem Design eines bestimmten Uhrenstils angepasst sind, sind leicht erhältlich. Es gibt auch komplette Aufziehkästen, die bis zu 24 Ihrer Lieblingsuhren aufnehmen und sie gleichzeitig aufgezogen halten können. Manche Geräte fungieren auch als "Tresor" mit Metallschlössern, Code-Entsperrung oder Fingerabdruck-Entsperrung... Bei den Uhrenbeweger für Automatikuhren gibt es keine Grenzen mehr.

 

Kann ein Uhrenbeweger meine Uhr beschädigen?

Die kurze Antwort ist nein. Uhren mit einem automatischen Aufzugssystem haben einen Mechanismus im Uhrwerk, der die Aufzugszahnräder von der Hauptfeder löst, wenn diese vollständig aufgezogen wurde. Allerdings muss man bedenken, dass eine Uhr, die ganz natürlich an Ihrem Handgelenk getragen wird, im Laufe des Tages Ruhezeiten hat. Das heißt, es gibt Zeiten, in denen sich der Rotor nicht bewegt, da sich Ihre Hand nicht bewegt. Ihrer Automatikuhr Ruhepausen zu gönnen, ist gesund für den inneren Rotor der Uhr. Wenn Sie eine Uhr einer Luxusmarke besitzen (Omega, Rolex, Vacheron Constantin, Hamilton, Louis Pion ...), wenden Sie sich ruhig an diese oder schauen Sie in der Bedienungsanleitung nach, um ihre Empfehlungen zu erfahren.

 

Vielleicht sind Sie auf der Suche nach einer schicken und eleganten Aufbewahrungsmöglichkeit für Ihren Luxus-Chronographen? Entdecken Sie jetzt unsere unglaubliche Kollektion an Uhrenhalter. Es handelt sich um ein luxuriöses Accessoire, mit dem Sie Ihre Uhr überall zur Geltung bringen können!